Vittoriale degli Italiani

Nur etwa 10 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt trifft man auf das Vittoriale degli Italiani, einstiger Wohnsitz von Gabriele D'Annunzio, der in den Gardasee verliebt war und seine letzten Lebensjahre dort verbringen wollte.

 

Im Jahr 1921 beauftragt Gabriele d'Annunzio den Architekten Maroni mit der Gestaltung seines riesigen Grundstücks von 9 Hektar in einen Wohnsitz, wobei ein Amphitheater, ein Museum, ein Mausoleum und natürlich die Prioria, die private Residenz des italienischen Dichters, entstanden ist.

Der Komplex ist täglich geöffnet, allerdings ist die Prioria, die Residenz des Dichters, montags geschlossen.

 

Das Amphitheater im Freien mit herrlichem Seeblick, kann ca. 1500 Personen aufnehmen; im Sommer werden hier Konzerte und Theaterstücke aufgeführt.

Menu
Tebaide Web Agency