Museumsstiftung Divino Infante

Mit seinen über 200 Skulpturen der letzten drei Jahrhunderten stellt die Sammlung Hiky Mayr eine der bedeutendsten Ausstellungen von figurativen Arbeiten des Divino Infante dar.

 

Kein Museum und keine Privatsammlung besitzt einen so reichhaltigen Teilbereich der figurativen Darstellungen vom Jesuskind.

 

Diese aus Holz, Wachs, Terrakotta oder aus Papiermaché gefertigten Arbeiten zeigen die auf den Kult des Jesuskindes gerichtete Religiosität, der gerade zum Beginn des 17. Jh. im ganzen, katholischen Europa große Verbreitung gefunden hat.

 

website »

Menu
Tebaide Web Agency